FuzzBeer Ur-Infotext

Diesen Text gab es in ständig aktualisierter Form auf den alten Websites (fuzzbeer.de) zu sehen. Besonders hervor zu heben ist, dass der Begriff „Rotzrock“ im Laufe der Jahre ständig für etwas anderes stand, sei es nun Stoner Rock, Punk’n’Roll oder Hardcore. So kann man es natürlich auch machen. Diese Version ist nun die Letzte von ca. 2005/2006 oder so. Weiter

Konzertbericht Winsener Egons mit Dog Eared Pages + Puke Attack

Ist ja ne richtige Schnippseljagd hier. Naja in diesem Bericht finden FuzzBeer jedenfalls auch ihre Erwähnung. Weiter

Konzertbericht Marx (HH) mit Rawside + Anti Control 2005

Ein Bericht zum Gig im Mai 2005 im Marx. Weiter

We’ll take a break when we die

We'll take a break when we dieDas erste  Album von Fuzzbeer (damalige Besetzung: Gilbert, Rob, Micha). Aufgenommen wurde es 2003 in der Königsmoor Versuchstation (Fischsound-HQ). Weiter

Infotext zum G8-Gute Nacht – Festival

Aus dem Bereich: DIY Pressetexte
Das Festival selbst war übrigens ne ziemliche Pleite. Auf nem Platz für 15.000 Leute standen nur ca. 20-30 Zelte. Und zum Gig schafften es nur ne handvoll Menschen. Weiter

Konzertbericht Sulzbach-Rosenberg 2007

Ein Konzert Bericht zum Gig von FuzzBeer und den Beernoodlz (auch ne gute Kombi…) in Sulzbach-Rosenberg im September 2007. Weiter

FuzzBeer-Fotos von Bendel

Da dieses Projekt ja noch ein wenig schwerfällig anläuft und wohl auch noch einige Zeit brauchen wird, sei den Bilder-gierigen Lesern fürs erste die wundertollen Bilder von Herrn Bendel wärmstens ans Herz gelegt. Finden tut ihr diese auf seiner Website chbendelphotography.com. Dort gibt es natürlich auch Fotos von anderen (wenn auch nicht halb so interessanten) Bands :]



Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.